1320

1320

2017, (Doppelgewebe, Triptychon) Wolle, Baumwolle, 120x270cm

1320

2017, ( double weave, Triptych) wool, cotton, 120x270cm

Die Farbigen Kettfäden dieses Gewebes changieren von einem Dunkelblau zu einem zarten Hellblau. Ein feiner, schwarzer Wollfaden erschwert die Sicht auf diese, denn er zieht sich vor der Kette hin und her und dämpft die Intensität des Blaus. Doch an einer Stelle taucht der schwarze Faden ab und bringt die Kette zum Vorschein. Hier erhält sie eine aktive Rolle und erzielt einen Bruch der sanften Schwingungen des Webkörpers. Mithilfe der Flottung, also des Überführens des schwarzen Wollfadens über die Kettfäden ohne diese zu binden, wird dieTiefenwirkung des Farbverlaufes innerhalb der Kette verstärkt. Gezeigt wird diese Arbeit als Aneinanderreihung zweier gleicher Webkörper mit Flottung und einem dritten Stück ohne diese.

previous arrow
next arrow
Slider